Buchtipps

Der Straßenjunge Rabé findet einen Koffer. Ein idealer Schlafplatz, der Wärme und Schutz bietet. Doch er bietet noch mehr. Im doppelten Boden ist eine Schatzkarte versteckt und so macht Rabé sich auf, einen Schatz im Dschungel zu finden. Das ist nicht so leicht, wenn man nicht lesen kann und gefährliche Verfolger hat. Zum Glück findet Rabé…
Dieses Buch habe ich mir selbst zu Weihnachten geleistet, nachdem ich schon lange damit geliebäugelt hatte. Es bietet einen umfassenden Überblick über Banksys Werk beginnend mit den Anfängen in den 90er Jahren bis zur Aktion „Girl with Balloon“. Das Kunstwerk, das sich nach beendeter Auktion bei Sothebys zum Teil selbst geschreddert hat. …
Weihnachten ist mehr als Konsum – in diesem illustrierten Buch erzählt Juli Zeh dieses Thema auf originelle Weise.  Die Zwillinge Lena und Josh haben alles richtig gemacht – und doch kommt das Christkind nicht. Auf eigene Faust finden sie ein kleines Wesen, dessen Flügel gebrochen ist. In einem Geheimversteck versorgen sie das Wesen zusammen…
Bisher kannte ich Carola Rackete nur als Kapitänin eines Sea-Watch-Schiffes das durch eine spektakuläre Aktion in die Medien geriet. Gegen das Verbot der italienischen Küstenwache lenkte Rackete ein mit Flüchtlingen völlig überladenes Schiff in den Hafen von Lampedusa. Schiff und Kapitänin wurden daraufhin festgesetzt, Carola Rackete der Prozess…
In der kurzen Zeitspanne, in der die Theater wieder offen waren in diesem Jahr, haben mein Mann und ich zwei Veranstaltungen der Dornerei in Mußbach besucht. Markus Dorner präsentierte Marionettentheater für „die Großen“, also für Erwachsene. Wieder einmal ist mir eindrucksvoll bewusst geworden, wie sehr man dabei die Umgebung vergisst und völlig…
Bereisen Sie die Welt! Was im Moment im wirklichen Leben leider nicht möglich ist, gelingt Ihnen mit diesem über 700 Seiten starken, gerade erschienenen Bildband „Das Erbe der Welt“ zuhause im Sessel. In regelmäßigen Abständen versammelt der Kunth Verlag alle Unesco Natur- und Kulturdenkmäler der Welt in einem opulent bebilderten Werk. Nun liegt…
Manchmal trage ich eine gewisse buchhändlerische Arroganz vor mir her. Das ist insbesondere der Fall wenn – gefühlt – jeder Kunde/jede Kundin, der/die den Laden betritt plötzlich vom gleichen Buch oder vom gleichen Autor schwärmt und mir die Lektüre dieses „ergreifenden/berührenden“ oder wie auch immer „wichtigen“ Buches soooo sehr ans Herz legt.…
Der Urlaub im Süden ist zwar schon eine Weile her, aber träumen davon – oder vom nächsten Urlaub - dürfen wir doch gerne noch ein wenig. Mit dem ersten Fall für den ehemaligen Polizeireporter aus Frankfurt Simon Strasser gelingt das sehr gut. Der Orta-See ist Schauplatz dieser Krimireihe. Simon Strasser ist ein Deutscher, der ans Ufer des…
Es ist kalt in Arsamas-16, einer streng abgeschlossenen, geheimen Wissenschaftlerstadt irgendwo in Zentralrussland. Im Jahre 1961 bereitet die Sowjetunion dort den Test einer neuen Superbombe vor, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat. Zehn Tage vor dem Test wird der junge Physiker Petrow tot aufgefunden. Ein Unfall, gar ein Selbstmord? KGB-…
Schmal, sehr schmal ist dieses Bändchen, das in der Reihe „Steidl Nocturnes“ erschienen ist. Texte für die Nacht also, oder zumindest für späte Abende. Allen Erzählungen dieses Bandes haftet etwas melancholisches, makabres oder auch offen gruseliges an. Die Titelerzählung ist eine gemütliche Geistergeschichte, in der ein gewaltiges fliegendes…

Seiten