0

Buchtipps - Kinderbuch

Kittys Mutter ist Superheldin. Wenn der Mond die Stadt in geheimnisvolles Licht taucht, bricht sie zu wichtigen Abenteuern auf. Dann erwachen ihre katzenartigen Superkräfte.

Ein kleiner Wolf mit großen Fragen… „Ist zehn viel?“ fragt der kleine Wolf seinen Papa, als sie gemeinsam im Wald spazieren gehen. „Kommt ganz darauf an“, meint daraufhin Papawolf. „Worauf denn“, fragt der Kleine neugierig und spitzt seine Ohren. Papawolf überlegt ein Weilchen.

Felix wohnt vorübergehend mit seiner Mutter in einem alten VW-Bus. Aus Wochen werden Monate und die Lage wird immer komplizierter. Denn auf Dauer fehlt Küche, Bad, Waschmaschine dann doch. Vor allem darf keiner davon erfahren und mit jedem Ortswechsel steht auch ein Schulwechsel an…

Schon immer wollen der Tiger und der Löwe wissen, wer von ihnen der Stärkere ist. Der Tiger aus Indien oder der Löwe aus Afrika? Dieser Disput soll nun endgültig geklärt werden. So machen sich die Beiden auf den Weg, um sich zu treffen.

Es sind ungewöhnliche Umstände, die Mila in einen undurchdringlichen Wald führen: Hier soll ihre neue Schule sein? Das kann doch nicht sein. Vorsichtig schleicht sie immer tiefer in das Dickicht. Schnell ist Mila in ein spannendes Abenteuer mit ungewöhnlichen Protagonisten verwickelt. Zum Glück hat sie ungeahnte Fähigkeiten, mit denen sie den besonderen Fabelwesen helfen kann.

Dieses zauberhafte Wimmelbuch bietet eine Fülle von niedlichen Tierillustrationen. Jede Seite ein ganz eigenes menschliches Thema, dass durch eine Vielfalt von Tieren im lebendigen Wald dargestellt wird – Kaninchens Geburtstag, Tierisches Theater, ein Winterfest. Abgerundet wird das Ganze durch einen schönen Reim und Suchangeboten. 

Duncan bekommt Post, aber nicht von irgendwem, sondern von seinen Farbstiften! Die sind nämlich weit verstreut, vergessen und kaputt und bitten ihn um Hilfe oder erzählen ihm von ihren außergewöhnlichen Abenteuern.

Ein Buch für den Frühling! Es klingelt und Frau Honig steht vor der Tür. Sie ist das neue Kindermädchen der Familie Sommerfeld. Seit die Mutter verstorben ist, muss Vater Sommerfeld mit vier Kindern den Haushalt alleine führen. Die Kids zwischen fünf und zwölf Jahren staunen nicht schlecht, als von einer Sekunde auf die nächste der Kühlschrank gefüllt ist, alle bösen Worte schwuppdiwupp in einer Schublade verschwinden oder Blumen im Handumdrehen blühen. 

Buchstaben lernen mit dem Tier-Orchester! Ulrike Sauerhöfer aus Neustadt ist wieder einmal ein wunderbares Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren gelungen.

Pablo wohnt ihn einer leeren Villa. Sie ist marode und verwachsen, doch für Pablo ist sie das perfekte Zuhause. Jeden Freitag bekommt er Besuch von Miguel, doch warum ist er diesmal nicht gekommen? Es dauert nicht lange und die Amazonas-Detektive Pablo, Hund und Ximena sind auf dem Weg in den Urwald, um Miguel zu finden. Doch damit legen sie sich auch mit einer gefährlichen Lobby an, die an einem skandalösen Projekt grünen Paradies arbeiten.