Buchtipps - Belletristik

Kristof Magnusson ist bekannt für genaue Millieustudien. Ob er sich in „Das war ich nicht“ die Hochgeschwindigkeitsbroker vornimmt oder wie im „Arztroman“ die Rettungssanitäter, alles ist bei ihm fein dem Leben abgeschaut. Nun also die Kunstfreunde und –förderer. Es wird zu lachen geben. Ein bekanntest Frankfurter Museum wartet auf einen Anbau…
Gilles und Claire freuen sich endlich die neue Freundin ihres Sohnes kennenzulernen. Doch als Julie auftaucht, erkennen sich die beiden Frauen. Sie sind sich schon mal in einem verbotenen Moment begegnet. Gilles und Claire nehmen Julie und Nicolas mit für den Sommer in die Bretagne. Doch unter der Oberfläche gärt es. Und es dauert nicht lange,…
Kleine Fluchten gefällig? Man kann schließlich nicht jeden Tag Thomas Mann lesen. In der Fülle der Urlaubsort-Krimis zum Wohlfühlen ist jetzt bei Diogenes nach Donna Leon und Martin Walker ein Luca Ventura (natürlich ein Pseudonym) angetreten, um seinen  Ermittler Enrico Rizzi auf der Capri auf Mörderjagd zu schicken. Das Unternehmen ist…
Hoffentlich haben Sie noch ein wenig freie Zeit (Urlaub, langes Wochenende) vor sich, denn dieses Buch ist optimal für Lesegenuss mit Abtauchgarantie auf dem Liegestuhl oder der Couch. Auf leichte und unterhaltsame Weise führt uns Lucy Astner in die Untiefen unserer Gesellschaft. Da ist einerseits der TV-Moderator Jacob, dessen Fixierung auf…
Eine Geschichte, die sehr schräg und überdreht daherkommt und doch gelingt es Leonie Swann diesmal sehr viel ernste Themen darin zu „verstecken“. Zum Beispiel wie wir im Alter leben wollen, wie lange uns Selbstbestimmtheit möglich ist und wer etwas dagegen haben könnte. Es geht auch darum ob es möglich ist, selbst dafür zu sorgen, wann man von…
Paula fühlt sich ganz tief unten. Etwa so tief wie im Marianengraben: 11000 Meter unter der Normalität. Ihr kleiner Bruder, der ihr das Wichtigste auf der Welt war, ist im Urlaub ertrunken. Seitdem ist nichts mehr wie es war. Eines Nachts steigt sie in den Friedhof ein um das Grab des kleinen Bruders zu besuchen – hatte das nicht sogar der…
Im Sommer 1923 reiste Einstein nach Göteborg. Der Nobelpreisträger muss dort eine Rede halten, um das Nobelpreisgeld zu erhalten. Dieses hat er vorab seiner geschiedenen Frau versprochen, was die Reise zu einem sehr wichtigen Termin macht. Einsteins Theorien und auch die Nobelpreisvergabe sind umstritten, antisemitische Kreise betreiben eine…
Terry Pratchett hat mich mit seinen „Scheibenwelt“-Romanen schon als Jugendliche gepackt und bis heute ist der Bann nicht gebrochen.  Er war einer der großen Autoren, nicht nur im Bereich der Fantasy. Vordergründig sind seine Bücher vor allem witzig, aber ganz schnell merkt man, dass ihnen viel mehr innewohnt. Er hat seinen ganz eigenen Stil…
Solène wird überraschend arbeitsunfähig. Als Anwältin muss sie zusehen, wie sich ein Mandant nach einer negativen Urteilsverkündung vor ihren Augen das Leben nimmt. Seit dem braucht die Karrierefrau eine Auszeit und psychologische Hilfe. Auf der Suche nach Stabilität hilft sie ehrenamtlich in einem Frauenhaus. Sie hilft Briefe oder…
Dieser prächtige Bildband des Zeichners John Howe entführt uns in die Welt von Tolkien und ist ein absolutes Muss für alle Fans des „Hobbits“ und des „Herrn der Ringe“. Nicht nur die Entstehungsgeschichte von Mittelerde hat hier einen Platz gefunden, sondern alle bekannten Auen, Felder, Felsen, Berge, Flüsse und Städte und auch die unbekannten…

Seiten