Mirjam Alberti empfiehlt im November:

Sedd wächst bei seinen Großeltern in einem mondänen Berghotel auf. Nach allen Regeln der Kunst wird das Hotelfach dort gepflegt. Doch leider sind die Glanzjahre vorbei.

Liebevoll erzählt der Autor die kleinen und großen Ereignisse dieser besonderen Kindheit. Da gibt es so manches Geheimnis zu erforschen, zum Beispiel warum Sedds Hautfarbe so dunkel ist und wer seine Eltern sind. Da gibt es so manches Abenteuer zu erleben und so manche Eigenart der Erwachsenen zu begreifen.

Erik Fosnes Hansen ist ein außergewöhnlich schöner Roman gelungen. Ruhig und elegant schildert er dieses Fleckchen Erde in den Norwegischen Bergen mit seinen liebenswerten Personen. Während die schrägen Anekdoten die Handlung in Schwung halten.

Leider stehen derzeit keine Daten zum Titel zur Verfügung. (9783462050073)